Neu: EMS/EMA-Trainingsangebot

Erzielen Sie mit nur 20 Minuten Training in der Woche maximale Trainingserfolge in kurzer Zeit.

Unser effektives und innovatives EMS/EMA-Trainingsangebot der neuesten Generation richtet sich an Menschen, die mit wenig Zeitaufwand maximale Trainingserfolge erzielen möchten. Mit der elektrischen Muskelaktivierung, kurz EMA genannt, bieten wir Ihnen bei NiB Sports eine der zurzeit effizientesten Trainingsmethoden an. Mit nur 20 Minuten Training pro Woche werden bereits nach kurzer Zeit erste Trainingsergebnisse schnell sicht- und spürbar.

Dazu nutzen wir modulierte elektrische Impulse, die gezielte Muskelkontraktionen auslösen. Eine erhöhte Anzahl an Muskeln/Muskelfasern kann zeitgleich aktiviert werden. Darüberhinaus gestaltet sich das Training Gelenk schonend . Das EMS/EMA Training ist dem normalen Fitnesstraining ähnlich, kann allerdings intensiver durchgeführt werden und erreicht schneller die gewünschten Ergebnisse.

Grundsätzlich ist diese Methode ist nicht neu, sondern wird schon seit Jahren erfolgreich in der medizinischen Rehabilitation und Sportmedizin angewendet. Viele Profivereine und Profisportler haben ebenso die positiven Effekte des EMS/EMA-Trainings für sich entdeckt und in ihr Training integriert.

Welche Erfolge zeigen sich je nach gewähltem Programm/Ziel?

  • Gewichtsreduktion und Anregung der Fettverbrennung
  • gezielter Muskelaufbau
  • Linderung/Prävention von Rücken-und Gelenkbeschwerden
  • Trainieren von Ausdauer und Herz-Kreislaufsystem
  • Straffung des Bindegewebes
  • Reduzierung der Cellulite
  • Stärkung der Beckenbodenmuskulatur
  • Stabilisierung des gesamten Muskelkorsetts

Auch wenn EMS/EMA-Training ein effektives Ganzkörpertraining bietet, kann man sich beim Training selbstverständlich nur auf bestimmte „Problemzonen“ konzentrieren und diese gezielt trainieren. EMS/EMA-Training bietet eine Vielzahl von verschiedenen Trainingsprogrammen (bis zu 35!). Dies ermöglicht uns, auf so gut wie jeden Kundenwunsch einzugehen.

Für wen ist EMS/EMA-Training geeignet?

  • Berufstätige, mit wenig Zeit für Fitness-Training
  • Sporteinsteiger, die schnell ihre Leistungsfähigkeit steigern möchten
  • Übergewichtige, die Körperfett abbauen wollen
  • Personen mit Rücken- und Gelenkbeschwerden
  • Sportler/ Leistungssportler, die gezielt ihre Leistungen optimieren möchten
  • Personen mit Bindegewebsschwäche, die ihre Haut festigen und straffen möchten

Für Ihre Gesundheit nutzen wir beim EMS/EMA-Training nur hochwertigen Strom, der auch in der Medizin und Therapie bereits äußerst effektiv und erfolgreich eingesetzt wird. Umfangreiche Studien, unter anderem der Universität Bayreuth oder der Universität Erlangen Nürnberg belegen, dass EMS/EMA-Training ein zeitsparendes, sehr wirksames Training ist, das positive Effekte für die Gesundheit und Fitness erzielt.

Im Leistungssport wird das EMS/EMA-Training mit folgenden Trainingszielen eingesetzt:

  • Optimierung der Regeneration
  • Muskelaufbau
  • Kraftaufbau
  • Lokale Stabilisation
  • Leistungssteigerung
  • Verletzungsprävention

Nutzen Sie unser EMA/EMS Training als besonders effektive Form des Trainings für mehr Fitness und Gesundheit mit geringem Zeitaufwand. Muskelaufbau und Gewichtsabnahme sind mit dieser speziellen Trainingsmethode sehr schnell zu erreichen.

Werden Sie fit in nur 20 Minuten pro Woche.

Klingt verlockend?
Testen Sie unser effektives und innovatives EMS/EMA-Trainingsangebot und überzeugen Sie sich selbst.
Vereinbaren Sie ein kostenloses Probetraining.

Was bedeutet EMS/EMA Training

EMS bedeutet “elektrische Muskelstimulation” – EMA bedeutet “elektrische Muskelaktivierung”. Grundsätzlich geht es in beiden Fällen darum, mit Strom Muskelkontraktionen zu bewirken. Arbeitet man mit sogenanntem niederfrequentem Reizstrom dann bezeichnet man das traditionell als EMS.
Nutzt man den technisch aufwendigeren und hochwertigen Mittelfrequenzstrom spricht man von EMA. Mit unseren Geräten von der deutschen Firma Amplitrain können wir beide Formen des Trainings anbieten! Allerdings sind wir davon überzeugt, dass das EMA-Training das bessere EMS-Training ist.

Warum?

Aktivieren statt reizen:
Während herkömmliches EMS-Training nur ein Reizen der motorischen Nerven erlaubt, können beim EMA-Training Impulse in fast allen Gewebearten (z.B. auch Fettgewebe) gesetzt und Muskelgruppen gemeinsam oder einzeln aktiviert werden. Die Wissenschaft spricht von „quasi-physiologischer“ Wirkung bei der mit dem EMA-Training eingesetzten modulierten Mittelfrequenz. So bietet EMA-Training eine Tiefenwirksamkeit, die alle EMS-Geräte, die ausschließlich im Niederfrequenz-Bereich arbeiten, übertrifft und dadurch ein deutlich gezielteres, nachhaltigeres und verträglicheres Training erlaubt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trainingsziele/-effekte

Gewichtsreduktion

Mit gezieltem EMS/EMA-Training können Sie in kurzer Zeit Ihren Körperumfang und Ihr Gewicht reduzieren! Und das garantiert ohne, dass Sie Ihre Gelenke überbelasten oder sich vollkommen verausgaben müssen. Mit unseren speziellen Programmen zur Gewichtsreduktion können sie effektiv Ihre Muskulatur ganzheitlich aufbauen. Der schnelle Muskelaufbau hat eine sofortige Steigerung der Fettverbrennung Ihres Körpers zur Folge und hilft so, überflüssige Kilos gleichmäßig, sowie kraftschonend abzubauen. Zusätzlich wird die Gewichtsabnahme durch einen hohen Energieverbrauch beim Training unterstützt.

Eine Faustformel besagt: Ein Kilo Muskeln verbraucht auch im Ruhezustand zusätzlich bis zu 100 Kalorien. Durch EMS/EMA-Training steigern Sie Ihren Muskelanteil und erhöhen somit den Kalorien-Grundumsatz. Und da beim EMS/EMA- Training fast alle Muskeln beansprucht werden, profitieren Sie auch von einer besseren Fitness und Stoffwechselaktivierung.

Bereits ab dem ersten Training läuft Ihr Stoffwechsel auf Hochtouren. Und selbst 24 bis 48 Stunden nach Ihrem Training profitieren Sie von der EMS/EMA-Training, da Ihre Muskeln auch nach der Ansprache durch die Elektrostimulation weiterarbeiten. Denn auch im Ruhezustand verbrennt Ihr Körper nachhaltig Energie aus den Fettzellen, um diese zum stetigen Muskelaufbau einzusetzen.

Natürlich funktioniert die Gewichtsreduktion nur in der Kombination mit der richtigen Ernährung. Unsere Ernährungsberaterin berät Sie gerne und kann Ihnen viele hilfreiche Tipps mit auf dem Weg geben, die Sie in Ihrem Alltag umsetzen können.

Muskelaufbau/Krafttraining

Mit EMS/EMA-Training können Sie sehr schnell und gezielt Muskeln aufbauen und das ganz ohne „Gewichte stemmen“ zu müssen. Auch starke Belastungen der Gelenke wie oft beim herkömmlichem Fitnesstraining werden bei dieser „sanften“ , aber hocheffektiven Form des Muskelaufbaus vermieden. Überbelastungen oder Gelenkschmerzen sind ausgeschlossen.

Das EMS/EMA-Krafttraining kann sowohl stehend, liegend als auch unter Anwendung spezieller Übungen durchgeführt werden.
In der Sportmedizin bereits erprobt, bring das EMS/EMA-Training Ihre Muskeln gleichzeitig und effektiv in Form. Das spart Zeit und mit der Tiefenwirkung des Stroms trainieren Sie auch Muskeln, die Sie mit herkömmlichem Training nur schwer oder gar nicht erreichen können.

Auch für Ausdauersportler und ältere Menschen ist gezieltes Krafttraining äußerst wichtig. Denn bereits ab dem 25. Lebensjahr beginnt der Körper, Muskeln abzubauen. Mit unserem speziellen EMS/EMA-Krafttraining können Sie in 20 Minuten fast 90% Ihrer Muskeln trainieren und erreichen dank des verwendeten mittelfrequenten Stroms auch die tiefliegende Muskulatur. Je nach gewünschter Trainingsintensität verstärken die elektrischen Impulse die Muskelkontraktionen und können dadurch ein schnelleres Muskelwachstum fördern.

Effektives Rückentraining/Linderung von Rückenschmerzen

Probleme und Schmerzen im Rückenbereich sind bei vielen Menschen auf eine zu schwach ausgeprägte Rückenmuskulatur zurückzuführen.

Mit herkömmlichen Kraftübungen, die durchaus sinnvoll aber sehr zeitintensiv sind, können jedoch zumeist nur die oberflächlichen großen Muskelgruppen erreicht werden. Die kleinen Muskeln in der Tiefe sind jedoch die, die darüber entscheiden, ob unser Rücken Beschwerden bereitet oder nicht. Sie helfen die Stabilität und Funktion der Wirbelsäule zu verbessern und Schmerzfreiheit bis ins hohe Alter zu gewährleisten.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Trainingsformen ermöglicht das EMS/EMA-Training die schwerer erreichbaren tiefliegenden Stabilisationsmuskeln und die kleinsten Muskeln nahe der Wirbelsäule mit derselben Intensität anzusprechen wie die oberflächlichen und großen Muskelgruppen. Und genau deswegen ist EMS/EMA-Training so effektiv und wirksam bei Rückenbeschwerden – und darüber hinaus Gelenkschonend.

Weitere Trainingseffekte

Auch nach Verletzungen und Operationen kann Ihnen unser Training helfen, atrophierte Muskeln wieder aufzubauen, ohne die umliegenden Gelenke unnötig zu belasten.

Darüber hinaus bietet sich das Training auch nach einer Schwangerschaft an, da es eine sanfte Rückbildung ermöglicht und die Bauchmuskeln schnell und schonend kräftigt.

Die Cellulite kann mit gezieltem EMS/EMA Training ebenfalls „bekämpft“ werden. Die Muskelkontraktionen regen die Durchblutung und die Kollagen-Produktion der Haut an, der Stoffwechsel in Binde-, Fett- und Muskelgewebe wird aktiviert und Dellen unter der Haut werden reduziert oder verschwinden sogar ganz. Die elektrischen Impulse sorgen durch den stimulierten Stoffwechsel für eine Gewebestraffung und für den Abtransport von Stoffwechselprodukten aus den Zellen (entschlackende Wirkung). Der Abstand von Haut und Muskel verkleinert sich durch das Muskeltraining, Fettpölsterchen schwinden und die Haut wird glatt.

Außerdem stärkt EMS/EMA die Beckenbodenmuskulatur und kann bei Inkontinenz helfen.

Auch Profi- und Leistungssportler können durch spezielle Programme des EMS/EMA-Trainings profitieren. Dazu zählen spezielle Regenerationsprogramme, der gezielte Einsatz während Verletzungsphasen, sowie der gelenkschonende und sportartspezifische Einsatz für das Training selbst.

Für wen ist EMS Training nicht geeignet?

Menschen, die Beschwerden bei körperlicher Belastung haben, sollten nur nach Rücksprache mit Ihrem Hausarzt ein EMS/EMA-Training absolvieren. Außerdem sollten Schwangere und Menschen mit einem Herzschrittmacher nicht mit EMS/EMA trainieren.
Für Menschen mit folgenden Krankheiten oder Symptomen ist das EM/EMA-Training nicht geeignet:

  • Grippe oder Erkältung
  • Epilepsie
  • Schwere Durchblutungsstörungen
  • Bauchwand- oder Leistenbruch
  • Tuberkulose
  • Tumor-Erkrankungen
  • Arteriosklerose in fortgeschrittenem Stadium
  • arterielle Durchblutungsstörungen
  • schwere neurologische Erkrankungen
  • Diabetes mellitus
  • fieberhafte Erkrankungen
  • starke Blutungsneigungen (Hämophilie)

Preise EMS/EMA Training

Bei uns verpflichten Sie sich nicht zu langen Laufzeiten.
Profitieren Sie von attraktiven Angebote für Ihr individuelles Training – alle Verträge sind jederzeit kurzfristig kündbar!

EMS/EMA
BASIC

69,- €

pro Monat

EMS/EMA
Premium

96,- €

pro Monat

NiB Sports +
EMS/EMA BASIC

KOMBI-Paket

79,- €

pro Monat

EMS/EMA
FLEXIBEL

10er KARTE

ab 199,- €*

EMS/EMA
eigene Unterziehkleidung

39,90 €

einmalig

UNSER KLEINGEDRUCKTES:
Kündigungsfrist:  4 Wochen zum Quartalsende. 
* Die Gültigkeit der EMS/EMA 10-er Karte beträgt 1 Jahr.

Alle Tarife (ausgenommen 10-er Karten) können auch mit 10% Rabatt für 12 Monate im Voraus bezahlt werden (jedoch besteht dann keine Kündigungsmöglichkeit im ersten Jahr).

Studenten/Schüler (nur gegen Vorlage von entsprechenden Ausweisen) erhalten 10% Rabatt auf den Monatsbeitrag (Ausnahme Paket „Rehasport plus“).

Stand: Oktober 2017

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
8 - 20 Uhr
Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 10 - 14 Uhr

Unsere Anschrift

Stolberger Str. 307-309
50933 Köln 

Kommunikation

Tel. 0221 - 27271717
eMail info@nib-sports.de

Angebote/Aktuelles Facebook Kontakt